Lattenrost und Unterfederung: Darauf sollten Sie achten

Der richtige Lattenrost spielt eine wichtige Rolle für ein gesundes und erholsames Schlafen. Nur durch eine optimal abgestimmte Unterfederung entfaltet eine Matratze ihre volle Wirkung. Besonders wichtig sind die vielfältigen Einstellmechanismen, um die einzelnen Liegezonen gezielt auf die gewünschten Anforderungen anzupassen. Die ergonomische Feinanpassung erfolgt ausschliesslich über die Einstellung am Lattenrost.

Lattenrost

Ein guter Lattenrost ist die optimale Basis für jede Qualitätsmatratze – ob Taschenfederkern, Komfortschaum oder Latex. Die aus Buchenholz gefertigten Leisten bieten spezifische Einstellmöglichkeiten für die unterschiedlichen Körperzonen und Schlafgewohnheiten. Erhältlich sind die Lattenroste aus Buchenholz in verschiedenen Komfortvarianten. Sie lassen sich manuell oder motorisch verstellen. Bei uns liegen Sie auf diesen Lattenrosten: Röwa Ecco2 / Der Röwa.

Tellerroste

Tellerroste geben entsprechend dem einwirkenden Körperdruck nach und verleihen somit ein schwebendes Gefühl. Jedes einzelne Stützelement lässt sich punktuell auf die individuellen Bedürfnisse einstellen. Die dreidimensionale Beweglichkeit der Teller kommt «Aktivschläfern» sehr zugute. Diese Art von Unterfederung empfiehlt sich für Komfortschaummatratzen. Viele Zusatzfunktionen sind auf Wunsch erhältlich. In Sachen Tellerroste liegen Sie bei uns auf Werkmeister.

Boxspring Unterfederung

Das Boxspring ist ein gefedertes Untergestell, das auch in ein bestehendes Bett eingelegt werden kann. Hierbei handelt es sich um einen gepolsterten Holzrahmen mit Bonell- oder Taschenfedern. Diese Untermatratzen eignen sich besonders für Taschenfederkernmatratzen und garantieren eine gleichmässige Federung, ohne die Luftzirkulation einzuschränken. Auch hier können Sie elektrische oder manuelle Komforteinstellungen wählen. Die bei uns erhältlichen Boxspring Unterfederungen sind von Schramm und Röwa.

Bridge Technologie

Durch die rahmenlose Konstruktion sind die einzelnen und hochwertigen Federleisten nur mit einer seitlich flexiblen Führung verbunden. Diese freischwingende Liegefläche stellt sich ganz von selbst auf den Druck und die Kontur des Körpers ein. Sie sorgt somit für eine ebenso simultane wie sensible Anpassung an die menschliche Anatomie. Ob manuell oder elektrisch – verschiedene Verstelloptionen tragen zum schier grenzenlosen Komfort dieses Lattenrosts bei. Bei uns liegen Sie auf Swissflex.

Wellenfeder-Technologie

Die Wellenfederkonstruktion sorgt für individuellen und exklusiven Liegekomfort von Kopf bis Fuss. Die High-Tech-Unterfederung ist komplett rahmenlos und mit unterschiedlich elastischen Wellenfedern und einzeln manuell regulierbaren Doppelfederleisten ausgestattet. Somit verfügt sie über ausgeprägte Liegezonen sowie über vollen Liegekomfort auf der gesamten Liegefläche. Wählen Sie zwischen einer motorisierten oder manuell verstellbaren Ausführung, um noch mehr Komfort im Bett zu erleben. Bei uns erhalten Sie die Wellenfeder-Technologie von Swissflex.

Finden Sie Ihren passenden Lattenrost

Besuchen Sie uns in Winterthur oder in St.Gallen – wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Termin vereinbaren